DWD warnt vor schweren Gewittern und Sturm

Unwetter vorausgesagt

DWD warnt vor schweren Gewittern und Sturm

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt in Wiesbaden vor schweren Gewittern und heftigen Stürmen am Sonntag. Demnach können bis zu 25 Liter pro Quadratmeter und Stunde vom Himmel Regnen und Windgeschwindigkeiten von bis zu 85 km/h erreicht werden.

Die amtliche Warnung vor starkem Gewitter gilt am Sonntag bis 15:30 Uhr. Zu Starkregen könne außerdem auch Hagel hinzukommen, warnt der DWD. Die Warnung vor Sturmböen hat bis 16 Uhr Bestand.

Diese erreichen Geschwindigkeiten zwischen 55 und 70 km/h. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h gerechnet werden.

Der DWD warnt vor herabstürzenden Ästen und anderen Gegenständen, wie etwa Dachziegeln oder Ähnlichem. Die Böen könnten sogar so stark werden, dass Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden könnten. Während des Platzregens seien außerdem auch Verkehrsbehinderungen möglich. Während des Gewitters könne es zu Blitzschlägen kommen, die Wiesbadener sollten also während des Unwetters am besten zuhause oder zumindest in geschützten Gebäuden bleiben. (pk)

Logo