Feuer in Albrechtstraße - Brandstiftung?

Über 100.000 Euro Schaden

Feuer in Albrechtstraße - Brandstiftung?

In einem Mehrfamilienhaus in der Albrechtstraße ist es am frühen Sonntagmorgen zu einem Brand gekommen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Wie Feuerwehr und Polizei mitteilen, entdeckte ein Bewohner des Hauses im Treppenhaus im 2. Stock ein brennendes Möbelstück. Dieses wurde als Altpapierlager benutzt. Der Brand griff auf die Wohnungstür über und verrußte die komplette Wohnung sowie das Treppenhaus. Alle Bewohner konnten unverletzt das Haus verlassen. Der entstandene Schaden wird auf circa 100.000 Euro beziffert.

Aufgrund der Brandursache geht die Polizei momentan von Brandstiftung aus und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Logo