Wie lange dauern die Arbeiten entlang der A643 noch?

Seit einiger Zeit bahnen sich Bagger ihren Weg neben der A643. Ein Verantwortlicher erklärt, was dort gebaut wird und wie lange die Bauarbeiten noch dauern.

Wie lange dauern die Arbeiten entlang der A643 noch?

Dass die Schiersteiner Brücke eine einzige Baustelle ist, ist nichts neues. Spätestens seit dem Bauunfall 2015, als die Fahrbahn auf dem rheinland-pfälzischen Teil der Brücke abgesackt ist, wird dort so gut wie täglich gearbeitet.

Seit einiger Zeit fahren aber auch abseits der Brücke Bagger neben der Autobahn her. In einem schmalen Streifen entlang der A643 zwischen der Abfahrt zur Äppelallee und der Bahnstrecke wird derzeit Erde ausgehoben. Woran genau dort gearbeitet wird, kann man aber auf den ersten Blick nicht erkennen.

„Parallel zur Autobahn von der Äppelallee über die Hagenauer Straße bis zur Bahnstrecke wird augenblicklich der Hauptkanal für die Autobahnentwässerung gebaut“, klärt Veit Göbel von Hessen Mobil auf. In dieser Woche hätten außerdem die Arbeiten für den Bau der neuen Autobahnauffahrt und die Umgestaltung der Äppelallee in dem Bereich begonnen.

Merkurist-Leser Julian beobachtet diese Bauarbeiten täglich. Er fragt sich, wann wieder Ruhe zwischen Äppelallee und Bahnstrecke einkehren wird. Und auch dafür hat Göbel eine Antwort. Denn der Hauptkanal für die Autobahnentwässerung sei schon ganz bald fertig verbaut: „Ende Mai diesen Jahres werden diese Arbeiten abgeschlossen sein.“ Der Umbau der Autobahnauffahrt werde dann Ende Juli 2019 fertiggestellt sein. (js)

Logo