Warum die Buslinien 45, 47 und 49 vermeintlich falsch ausgeschildert sind

Die Buslinien 45 und 47 fahren laut Haltestellenbeschilderung noch immer über die Schiersteiner Brücke und die Linie 49 zu den „Städtischen Kliniken“ und nicht etwa zur HSK. Merkurist-Leser Martin fragt sich, warum das so ist.

Warum die Buslinien 45, 47 und 49 vermeintlich falsch ausgeschildert sind

Merkurist-Leser Martin ist verwirrt. Grund dafür sind gleich mehrere Bushaltestellenschilder im Stadtgebiet. Laut den Schildern fahren die Linien 45 und 47 nämlich noch immer in Richtung des Mainzer Hauptbahnhofs, beziehungsweise nach Gonsenheim — seitdem die Schiersteiner Brücke gesperrt ist, ist dem aber gar nicht mehr so. Wegen der dortigen Bauarbeiten musste die ESWE Verkehr die Verbindung über die Brücke einstellen.

Martins zweites Problem: Das Ziel der Linie 49. Denn die Linie, die zwischen dem Hauptbahnhof und der Helios HSK pendelt, fährt laut Haltestellenbeschilderung zu den „Städtischen Kliniken“ und das sei irreführend. „Fahrgäste die das lesen sind häufig verwirrt und wissen nicht um welches Krankenhaus es sich bei den "städt. Kliniken" handelt“, erklärt er. In einem Snip fragt er sich deshalb, warum die Linien 45 und 47 scheinbar falsch ausgeschildert sind und warum das Ziel der Linie 49 nicht die „Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken“ sind.

Busse sollen wieder über die Schiersteiner Brücke fahren

Im Fall der Linien 45 und 47 geht es eigentlich nur um Zeit. Denn ESWE Verkehr plant, die Linien wieder einzusetzen, wenn die Bauarbeiten an der Schiersteiner Brücke abgeschlossen sind. „Der genaue Linienverlauf wird im Zuge dessen zwischen ESWE und Mainzer Mobilität abgestimmt. Dann wird auch über eine mögliche geänderte Namensgebung oder auch die Beibehaltung der Beschriftung der Schilder neu verhandelt“, erklärt ESWE Verkehr-Sprecher Christian Giesen.

Haltestelle der Linie 49 von Klinik selbst festgelegt

Über den Haltestellennamen der Linie 49 wurde so auch von der Klinik selbst entschieden: „Bei der damaligen Einführung der Haltestelle ist der Name Städtische Kliniken so – auch in Absprache mit dem damaligen Klinikbetreiber - festgelegt worden“, erklärt Giesen. Soll der Name geändert werden, dann muss der Ortsbeirat darüber entscheiden, denn die Namenshoheit über Haltestellen liegt immer bei den jeweiligen Ortsbeiräten. Bisher war das aber noch kein Thema. (ts)

Logo