Neuer Laden verkauft Sonderposten in Kirchgasse

Seit dieser Woche eröffnet

Neuer Laden verkauft Sonderposten in Kirchgasse

Gut zwei Jahre nachdem die spanische Modekette „Mango“ aus dem Ladenlokal in der Kirchgasse 24 ausgezogen ist, herrscht im Erdgeschoss des Gebäudes seit Montag wieder Betrieb. Dort ist ein Aktionsverkauf unter dem Namen „Alles Logo“ gestartet.

Aus Kisten, Kartons und einfachen Regalen heraus verkauft das Geschäft kurz vor Ende des Weihnachtsgeschäfts Restposten und Aktionswaren zu Niedrigpreisen. Damit das alle Passanten mitbekommen, lockt ein Verkäufer mit einladenden Sprüchen und Grußformeln die Wiesbadener auf die Verkaufsfläche.

Dort prägen vor allem Damenaccessoires das Sortiment. Einen Großteil der Angebote machen Schuhe aus. Neben Stoffschuhen in bunten Farben für 15 Euro, werden passend zur Saison vor allem Schnürstiefel und Boots angeboten. Auch Handtaschen und Rucksäcke gibt es, so wie Koffer und Reisetaschen in verschiedenen Größen.

Einen weiteren großen Teil des Sortiments in der Eröffnungswoche machen Kosmetikprodukte aus. Nagellack, Gesichtspflege und Bodylotions gibt es ab einem Euro. Zudem wird ein kleines Sortiment an Wohndekoration angeboten, so zum Beispiel Kuscheldecken in verschiedenen Farben. (ms)

Logo