Kaiser-Friedrich-Therme öffnet wieder

Besuch im Drei-Schicht-Betrieb

Kaiser-Friedrich-Therme öffnet wieder

Die Kaiser-Friedrich-Therme öffnet ab Samstag, den 9. Oktober, wieder - inklusive Saunen und Dampfbädern. Das meldet die Stadt Wiesbaden.

Für den Besuch der Therme ist ein Drei-Schicht-Betrieb vorgesehen. E-Tickets müssen vorher unter www.mattiaquacard.de gebucht werden. Zudem gilt die 3G-Regelung: Die Gäste müssen entweder komplett geimpft, genesen oder negativ auf das Corona-Virus getestet sein und einen entsprechenden Nachweis vorlegen. Ab dem Eingang bis zum Badebereich gilt Maskenpflicht.

Die Anzahl der Besucher ist pro Schicht auf 40 Personen begrenzt, wobei eine Schicht 3,5 Stunden dauert. Auch die Nutzung der Duschen ist nur in begrenzter Zahl möglich. In den Saunakabinen werden Aufgüsse inklusive Wedeln angeboten. Dienstags ist Damensaunatag. Die Gastronomie ist offen.

Die Kaiser-Friedrich-Therme ist von Montag bis Sonntag geöffnet. Die Besucherschichten gehen täglich von 10 bis 13:30 Uhr, 14 bis 17:30 Uhr und von 18 bis 21:30 Uhr.

Logo