Carl-von-Linde-Straße gesperrt

Abschnitt wird zur Einbahnstraße

Carl-von-Linde-Straße gesperrt

Die Carl-von-Linde-Straße ist ab Montag (16. Mai) zwischen Hollerborn- und Dotzheimer Straße halbseitig gesperrt. In südlicher Fahrtrichtung wird die Straße zur Einbahnstraße.

Für die Dauer der Bauarbeiten wird eine Umleitung über die Dotzheimer Straße, Daimlerstraße und Flachstraße eingerichtet.

Wieder wie gewohnt befahrbar sein wird die Carl-von-Linde-Straße voraussichtlich ab Samstag, 4. Juni.

Logo