Wilhelmstraßenfest: Vollsperrungen in der Innenstadt

Starkes Besucheraufkommen in Innenstadt erwartet

Wilhelmstraßenfest: Vollsperrungen in der Innenstadt

Ab Donnerstag werden in Wiesbaden wegen des Wilhelmstraßenfests mehrere Straßen gesperrt. Das teilt die Stadt am Mittwoch mit.

Wegen Aufbauarbeiten wird die Burgstraße bereits ab Donnerstag, 9. Juni, um 6 Uhr für den Autoverkehr gesperrt. Einen Tag später gesperrt werden die Christian-Zais-Straße und die Wilhelmstraße ab der Einmündung Luisenstraße - ebenfalls ab 6 Uhr. Der Verkehr aus der Friedrichstraße kann über die Wilhelmstraße zur Rheinstraße oder über die Bierstadter Straße fließen.

Die Straßensperrungen werden am Sonntag, 12. Juni, bis etwa 10 Uhr wieder aufgehoben.

Wegen des starken Besucherverkehrs bittet das Straßenverkehrsamt darum, nicht mit dem Auto in die Stadt zu kommen, sondern den ÖPNV zu nutzen. Wer nicht auf das Auto verzichten kann, solle die Innenstadt meiden und die umliegenden P+R-Parkplätze oder die Parkhäuser anfahren.

Logo