Unfall am Schiersteiner Kreuz – drei Autos beteiligt

Für Unfallaufnahme gesperrt

Unfall am Schiersteiner Kreuz – drei Autos beteiligt

Bei einem Unfall auf der A66 am Schiersteiner Kreuz ist eine Person am Samstag leicht verletzt worden. Das bestätigen die Einsatzkräfte vor Ort.

Der Unfall ereignete sich um kurz vor 12 Uhr direkt hinter dem Schiersteiner Kreuz in Fahrtrichtung Wiesbaden-Biebrich. Beteiligt waren drei Autos. Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierten die Fahrzeuge, bei einem Auto lösten die Airbags aus. In den drei Autos waren insgesamt fünf Personen, eine von ihnen wurde leicht verletzt in eine Wiesbadener Klinik gebracht.

Vor Ort waren der Rettungsdienst, ein Notarzt, die Polizei und die Feuerwehr Wiesbaden. Die A66 wurde während der Unfallaufnahme kurz hinter der Auffahrt der A643 auf zwei Spuren gesperrt.

Logo