Nach illegalem Straßenrennen: Polizei sucht nach Zeugen

Mercedes-Fahrer gesucht

Nach illegalem Straßenrennen: Polizei sucht nach Zeugen

Die Polizei sucht aktuell nach Zeugen, die am Sonntagabend ein illegales Straßenrennen auf der A3 beobachtet haben. Neben zwei Motorradfahrern war auch ein Mercedes-Fahrer beteiligt. Nach dem Autofahrer fahndet die Polizei jetzt.

Zeugen meldeten gegen 19:30 Uhr, dass sich auf der A3 zwischen der Anschlussstelle Raunheim und dem Wiesbadener Kreuz zwei Motorräder und ein Auto ein illegales Straßenrennen lieferten. Die Fahrzeuge seien in einer Baustelle in Richtung Köln unterwegs gewesen. Dabei sollen sie zu schnell gefahren und durch ihre gefährliche Fahrweise aufgefallen sein.

Die Polizei schickte daraufhin eine Streife der Polizeiautobahnstation Medenbach los, um nach den Fahrzeugen zu suchen. Die zwei Motorradfahrer fanden sie kurze Zeit später auch. Der Fahrer des schwarzen Mercedes konnte allerdings nicht gefunden werden.

Gegen die beiden 25 und 26 Jahre alten Motorradfahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Bei der Suche nach dem Mercedes-Fahrer hofft die Polizei jetzt auf die Hilfe von Zeugen. Wer das Rennen beobachtet hat und Angaben zu dem Autofahrer machen kann, wird gebeten, sich unter der 0611 – 3450 zu melden. (nl)

Logo