Das ist das Programm der Binger Sommernacht

Das nächste Event-Highlight in Bingen steht an. Wir zeigen euch, was euch auf der Binger Sommernacht vom 19. bis 23. Juli erwartet.

Das ist das Programm der Binger Sommernacht

Nach dem Fest ist vor dem Fest: Nach Veranstaltungen wie Nacht der Verführung, Sektfest, Jazzfest, Rhein in Flammen steht jetzt das nächste große Binger Event an: die Binger Sommernacht. Sie findet vom Mittwoch bis Sonntag (19. bis 23. Juli) auf der Wiese am Nussbaum statt. Der Eintritt ist frei.

Essen und Getränke

An einer großen Theke können Besucher Getränke kaufen, darunter verschiedene Weine von sechs Binger Weingütern, Biere und andere alkoholische wie non-alkoholische Getränke. Ebenfalls sind Essensstände vorgesehen, die auch von anderen Binger Festen wie „Rhein in Flammen“ bekannt seien. Die Stände haben am Mittwoch, Donnerstag und Freitag jeweils ab 17 Uhr, am Samstag ab 16 Uhr und am Sonntag bereits ab 11 Uhr geöffnet.

Musikprogramm

An allen Tagen ist abends (Live-)Musik geplant. „Pasi der Pogo“ beginnt am Mittwochabend ab 19 Uhr, zur gleichen Zeit steigt am Donnerstag die Afterwork-Party mit „Beatmission“. Am Freitag ab 20 Uhr tritt die Band „Astrein“ auf, zur gleichen Zeit am Samstag spielt die Liveband „Couch & Cocktail“. Mit Deep House-Klängen von Till Schellenberger soll das Fest am Sonntag (ab 18 Uhr) ausklingen.

Thementag am Sonntag

Wie der Veranstalter, KSG Events aus Bingen, auf Merkurist-Anfrage erklärt, soll der Sonntag ein Familien- und Ehrenamtstag sein. Die KJG Bingen (Katholische junge Gemeinde Bingen) bietet ein Kinderprogramm an, das Deutsche Rote Kreuz und die Feuerwehr Bingen stellen sich und ihre ehrenamtliche Arbeit vor.

Location, Tischreservierung und Anreise

Der Veranstaltungsort, die Wiese am Nussbaum, ist bereits von der Nacht der Verführung bekannt. Auf der Wiese sind 600 Sitzplätze vorgesehen. Auch können die Besucher eigene Picknickdecken mitbringen. Zudem gibt es online die Möglichkeit, Tische zu reservieren. Ein Tisch kann man für 15 Euro (pro Tag) reservieren. Wenn man die Reservierungsbestätigung an der Getränketheke vorzeigt, wird die Gebühr von der Bestellung abgezogen.

Parkplätze gebe auf dem Rochusberg, wenn man die Rochusallee hochfährt. Weiterhin kann man außer von Bingen-Stadt auch von den Stadtteilen Büdesheim und Kempten die Wiese am Nussbaum fußläufig in etwa 15 bis 20 Minuten erreichen, schätzt KSG Events. Für dieses Jahr konnte kein zusätzlicher Busverkehr am Abend eingerichtet werden. Tagsüber empfiehlt sich die stündlich verkehrende Stadtbuslinie 607 Richtung Rochusberg.

Weitere Informationen zur Binger Sommernacht findet ihr hier.

Logo