Unfall auf L 401: Motorradfahrerin schwer verletzt

Landstraße bei Nieder-Olm für drei Stunden voll gesperrt

Unfall auf L 401: Motorradfahrerin schwer verletzt

Auf der L 401 sind am Samstagnachmittag bei Nieder-Olm ein Motorrad und ein Auto zusammengestoßen. Die 41-jährige Fahrerin des Motorrads wurde mit schwereren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, befindet sich aber außer Lebensgefahr.

Laut Polizei bog sie gegen 14 Uhr von der L 432 auf die L 401 in Richtung Saulheim ab. Dabei übersah die Frau aus Viernheim anscheinend das Auto eines 38-jährigen Mainzers, der gerade auf der L 401 aus Sörgenloch kommend unterwegs war, und stieß mit ihm zusammen.

Die L 401 musste für drei Stunden gesperrt werden. Ein Gutachter wurde zur Unfallaufnahme hinzugezogen.

Die Polizei bittet Zeugen, sich bei der Polizeiinspektion 3 Mainz-Lerchenberg unter der Telefonnummer 06131-654310 zu melden.

Logo