Schwerverletzter bei Unfall in Bischofsheim

Mit Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen

Schwerverletzter bei Unfall in Bischofsheim

Bei einem Unfall in Bischofsheim am Samstagmorgen ist ein 75-jähriger Radfahrer schwer verletzt worden. Das berichtet die Polizei Südhessen.

Gegen 10 Uhr wollte ein 43-Jähriger auf der Ginsheimer Landstraße (K201) mit seinem Auto aus Richtung Ginsheim über die Autobahnbrücke fahren. Am Fuße der Brücke querte ein 75-jähriger Radfahrer von rechts die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Auto und dem Radfahrer.

Der Radfahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Der Unfallort musste für rund zweieinhalb Stunden voll gesperrt werden. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben (06144 / 9666-0).

Logo