Auto überschlägt sich in der Kaiserstraße

Vier Leichtverletzte bei Unfall

Auto überschlägt sich in der Kaiserstraße

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos in der Kaiserstraße am Montagnachmittag ist ein Auto auf dem Dach gelandet. Wie die Polizei Mainz mitteilt, wurden vier Personen leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich in Fahrtrichtung Rhein gegen 16:40 Uhr. Eine 26-jährige Mainzerin fuhr mit ihrem Skoda auf der Bauhofstraße. An der Kreuzung zur Kaiserstraße übersah sie eine rote Ampel und kollidierte mit einem 61-jährigen Hyundai-Fahrer, der die Kaiserstraße aus Richtung Rhein befuhr.

Bei dem Zusammenstoß überschlug sich das Auto des 61-jährigen Fahrers und landete auf dem Dach. Er konnte sich selbst aus seinem Auto befreien. Der 61-Jährige sowie die Fahrerin des Skodas und ihre Kinder wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Der betroffene Abschnitt in der Kaiserstraße war für 1,5 Stunden gesperrt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 20.000 Euro. (mm)

Logo