Dumm gelaufen: Haftstrafe nach Backpulver-Klau

Polizei erwischt 36-Jährigen

Dumm gelaufen: Haftstrafe nach Backpulver-Klau

Dieser Diebstahl ist für einen 36-Jährigen so richtig dumm gelaufen: Am Montagnachmittag wurde der Mann erwischt, als er ein Päckchen Backpulver aus einem Drogeriemarkt in der Mainzer Innenstadt klauen wollte. Blöd nur, dass der 36-Jährige zur Fahndung ausgeschrieben war.

Wie die Polizei berichtet, wurden Beamte des Altstadtreviers wegen des Ladendiebstahls in die Drogerie gerufen. Dort hatte der 36-Jährige das Backpulvertütchen aus einer Fünferpackung geklaut.

Als die Beamten die Personalien des Diebses überprüften, stellten sie fest, dass der Mann noch eine Haftstrafe zu verbüßen hat. Genau die trat er nach Polizeiangaben unmittelbar nach der Festnahme an. (mm)

Logo