Mann tickt aus, provoziert und schlägt Menschen

Er beleidigte zudem Polizeibeamte

Mann tickt aus, provoziert und schlägt Menschen

Nachdem er auf dem Zornheimer Kerweplatz am Wochenende mehrere Personen provoziert und teilweise verletzt hat, muss ein 25-Jähriger sich nun verantworten. Das berichtet die Polizei am Montag.

In der Nacht auf Samstag war den Einsatzkräften gegen 2 Uhr gemeldet worden, dass mehrere Personen auf dem Kerweplatz in Zornheim randalieren würden. Vor Ort sei die Situation für die Polizisten dann unübersichtlich gewesen, da sich die Lage unter rund 50 Anwesenden zu verschärfen drohte. Es wurden weitere Streifenwagen hinzugerufen.

Es stellte sich heraus, dass der 25-Jährige am Abend wiederholt Kerwegäste provoziert hatte und zudem versuchte, einen 20-Jährigen mit einem Kopfstoß zu verletzen. Die dabeistehende 47-jährige Mutter des 20-Jährigen ging dazwischen und wurde nun selbst vom 25-Jährigen angegriffen. Ein Mann (52) ging dazwischen und wurde ebenfalls vom 25-Jährigen angegriffen und durch Schläge auf den Rücken verletzt. Dabei wurde das T-Shirt des 52-Jährigen zerrissen und die Brille des Mannes beschädigt.

Die Polizisten sprachen gegen den 25-Jährigen und einen weiteren Mann, der sich aggressiv verhielt, Platzverweise aus. Der 25-jähriger wird sich nun mit einer Strafanzeige wegen Körperverletzung und wegen Beleidigung gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten auseinandersetzen müssen.

Logo