Vitali Klitschko wird live nach Mainz zugeschaltet

Der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz Christoph Heusgen diskutiert live mit Politikern, Experten und Bürgern in Mainz – darunter auch mit Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko.

Vitali Klitschko wird live nach Mainz zugeschaltet

Die Münchner Sicherheitskonferenz ist weltweit eine der wichtigsten Tagungen für Außen- und Verteidigungspolitik. In diesem Jahr (18. bis 20. Februar) waren dort unter anderem Bundeskanzler Olaf Scholz, der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj und US-Vizepräsidentin Kamala Harris zu Gast. An diesem Mittwoch wird die Münchner Sicherheitskonferenz selbst zu Gast in Mainz sein.

Bei dem Format „Zeitenwende on Tour“ diskutieren Experten und Politiker live mit Bürgern über den Ukraine-Krieg und seine Folgen sowie über weitere sicherheitspolitische Themen. In der Alten Lokhalle in Mainz stehen Christoph Heusgen, Christiane Hoffmann und Michael Gahler auf der Bühne.

Heusgen ist seit Februar Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz, zuvor beriet er unter anderem zwölf Jahre lang Bundeskanzlerin Angela Merkel in außen- und sicherheitspolitischen Fragen. Christiane Hoffmann ist Erste Stellvertretende Sprecherin der Bundesregierung, Michael Gahler außenpolitischer Sprecher der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament.

Vitali Klitschko live aus Kiew zugeschaltet

Live zugeschaltet wird außerdem Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko. Der frühere Box-Weltmeister ist eine der prägenden politischen Figuren der Ukraine und informiert die Weltöffentlichkeit täglich über die Situation in seiner Heimat.

Bei der Diskussion soll es um Fragen gehen wie: Was bedeutet diese Zeitenwende für Deutschland und für Rheinland-Pfalz? Wie kann der Krieg in der Ukraine beendet werden? Wie bekommen wir sichere und bezahlbare Energie?

Die Veranstaltung findet am 19. Oktober von 19 bis 21 Uhr in der Alten Lokhalle (Mombacher Straße) statt. Eingeladen sind alle interessierten Bürger. Wer teilnehmen möchte, muss sich über diesen Link anmelden. Weitere Informationen gibt es hier.

Logo