Irre Szene im „heute journal“: Warum stand ein Maskierter neben Claus Kleber?

Am Freitagabend trauten viele ZDF-Zuschauer ihren Augen nicht: Hinter Moderator Claus Kleber machte plötzlich ein Mann im Schutzanzug komische Gesten. Was es mit der Szene auf sich hat, verriet das ZDF später am Abend.

Irre Szene im „heute journal“: Warum stand ein Maskierter neben Claus Kleber?

Vom Mainzer Lerchenberg aus ging am Freitagabend (11. September) das vermutlich ungewöhnlichste Fernsehbild des Jahres hinaus in die deutschen Wohnzimmer. In der ZDF-Sendung „heute journal“ moderierte Claus Kleber gerade einen Beitrag über die Berliner Staatskapelle an, als plötzlich ein Mann im Schutzanzug samt Maske hinter Kleber auftauchte und gestikulierte. Als hätte er den ungewöhnlichen Besucher nicht gesehen, moderierte Kleber seelenruhig weiter.

Doch während sich seine Lippen weiterbewegten, sprach Kleber aus dem Off nun einen völlig anderen Text anstelle seiner Moderation: „Man muss deeskalieren, es auf die ruhige Schiene versuchen…“ Dann waren die letzten Momente von Klebers Moderation wieder im Originalton zu hören und die Sendung ging gewohnt weiter. Am Ende der Sendung nahm der ZDF-Journalist noch einmal Bezug auf die komische Szene: „Es muss irgendwie in der Anmoderation so komische Störungen gegeben haben. Wir gehen der Sache nach. Das sieht irgendwie nach Kunst aus. Das ist etwas für 'aspekte' (ZDF-Kultursendung). Die klären das auf. Da bin ich mir sicher.“

Sofort sorgte die seltsame Szene in sozialen Medien für Diskussionen und Spekulationen. Twitter-User aus ganz Deutschland rätselten. Ein Nutzer postete fragend: „Hat das noch jemand gesehen oder muss ich aufhören zu trinken?“ Auch eine andere Userin traute ihren Augen kaum: „Hat gerade noch jemand im Heute Journal gesehen, wie ein Typ mit Ganzkörperschutz und roten Handschuhen reinkam und hinter Claus Kleber rumgefuchtelt hat oder war das nur ich...?“

Auflösung nach dem „heute journal“

Und wie von Kleber angekündigt, folgte am späten Freitagabend in der ZDF-Sendung „aspekte“ noch die Auflösung. Der Maskierte hinter Kleber war Teil einer Aktion des Künstlers Christian Jankowski. In Videosequenzen wie diesen will der Aktionskünstler systemrelevanten Berufsgruppen über ausgewählte TV-Formate eine Plattform während der Corona-Krise bieten. In verschiedenen TV-Formaten sollen Supermarktverkäufer, Pfleger oder Paketboten mit Auftritten dieser Art Aufmerksamkeit erhalten. (js)

Logo