Mann schlägt in Laden auf Frau ein

Passanten hielten ihn zurück

Mann schlägt in Laden auf Frau ein

Ein 41-jähriger Mann hat am Dienstagnachmittag mehrfach in der Mainzer Altstadt auf eine Frau eingeschlagen. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung gegen den Mainzer eingeleitet.

Der Mann sah die Geschädigte gegen 15:40 Uhr in der Zanggasse und schlug unvermittelt sowohl in einem Laden als auch auf dem Gehweg auf sie ein. Passanten hielten ihn auf, damit er sie nicht weiter schlug.

Die Polizei fand später heraus, dass die Ehefrau des Täters und die 29-jährige Frau Streit haben. Der Mann gab die Tat zu und versuchte seinen Angriff damit zu rechtfertigen, dass er zuvor von der 29-Jährigen beleidigt worden sei.

Die 29-jährige Mainzerin wurde erst vor Ort vom Rettungsdienst versorgt und anschließend mit Verletzungen im Gesicht in ein Krankenhaus gebracht.

Logo