Hol dir die Merkurist-App!

Seit 18. Januar ist Merkurist wieder da. Und unsere App gibt es immer noch. Hier erfahrt ihr alles Wichtige dazu.

Hol dir die Merkurist-App!

Als wir im November 2020 „Au revoir“ sagten, dachten wohl die meisten, es sei endgültig. Doch zwei Monate später ist Merkurist wieder da. Der erste Artikel seit dem Restart wurde am 18. Januar veröffentlicht. Doch eigentlich ist es für uns mehr ein Neustart: Denn bei Facebook, Instagram und registrierten Usern sind wir wieder bei Null gestartet. Ähnlich sieht es bei der Merkurist-App aus. „Viele haben die Merkurist-App gelöscht und wissen nichts vom Neustart - erzählt es weiter!“, schreibt User „Listen To The Dude“ in seinem Snip.

Zwar gab es über zwei Monate lang keine neuen Inhalte auf der App, doch das hat sich jetzt wieder geändert. Das heißt: Wenn ihr die App nicht gelöscht habt, könnt ihr sie problemlos weiter benutzen. Wie Leserin Nicole:

Alle anderen können sich die App für Android-Geräte oder iPhones herunterladen - natürlich weiterhin kostenlos. Die App macht es euch einfacher, aktiv zu werden. Eigene Themenvorschläge (Snips) können bequem von unterwegs eingestellt, weitere Materialien wie Bilder und Kommentare zusätzlich gepostet werden.

Damit Smartphone-Nutzer nichts verpassen, benachrichtigt die App außerdem Leser, wenn etwas Neues passiert. Sobald eine Eilmeldung oder ein relevanter Artikel veröffentlicht werden, erhaltet ihr eine Push-Benachrichtigung auf euer Handy. Auch wenn zu eurem eingestellten Snip ein Artikel veröffentlicht wurde oder euer Material kommentiert wird, erfahrt ihr es sofort. Die Benachrichtigungen lassen sich in den Einstellungen je nach Belieben auch wieder deaktivieren. Nur registrieren müsst ihr euch neu - denn aus Datenschutzgründen mussten alle Userkonten gelöscht werden.

Erzählt es weiter

Wie User „Listen To The Dude“ schreibt, könnt ihr euren Teil dazu beitragen, dass auch der Neustart von Merkurist eine Erfolgsgeschichte wird. Folgt uns auf Facebook, Instagram und Twitter, ladet euch die App runter, registriert euch. Und: Erzählt es weiter.

Logo