Weinfest im Kirchenstück: Heute geht es los

Comeback nach zwei Jahren Corona-Pause

Weinfest im Kirchenstück: Heute geht es los

Heute geht es los: Nach zwei Jahren Pause findet wieder das Weinfest im Hechtsheimer Kirchenstück statt. 2020 und 2021 war das Fest wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden.

Gefeiert wird das Weinfest im Kirchenstück traditionell am ersten Juli-Wochenende des Jahres. Startschuss ist am Freitag, Abschluss am Montagabend. Wie Marcus Clauß, 1. Vorsitzender der Winzervereinigung Mainz-Hechtsheim, im April gegenüber Merkurist sagte, seien die Planungen in diesem Jahr wegen der Nachwirkungen der Corona-Krise aufwändiger als üblich gewesen. Dazu komme, dass die Hechtsheimer Winzer „etwas aus der Übung gekommen“ seien, was die Organisation von Festen angeht.

Dennoch sagte Clauß: „Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir unseren Besuchern diese wunderbare Festatmosphäre wieder bieten können.“ Highlight des Weinfests im Kirchenstück sei ohne Frage die Freude über das Wiedersehen mit den Festbesuchern. „Darüber hinaus ergeben sich die Highlights wie immer aus dem Fest selbst: schöner Ausblick, tolle Atmosphäre inmitten der Weinberge, vielseitige kleine Essensbegleiter, und natürlich feine Weine der Hechtsheimer Winzer.“

Logo