Gegen Gesetz verstoßen: Prostituierte muss Hotelzimmer räumen

Eine Frau musste ihr Hotelzimmer räumen

Gegen Gesetz verstoßen: Prostituierte muss Hotelzimmer räumen

Die Wiesbadener Polizei und das Ordnungsamt sind am vergangenen Freitag aktiv gegen illegale Prostitution vorgegangen. Bei Kontrollen in Hotels und einem Wohnkomplex in Wiesbaden fanden sie eine Frau, die unter anderem gegen das Prostitutionsschutzgesetz verstoßen hatte. Das berichtet die Polizei in einer Mitteilung am Montag.

Hintergrund der Ermittlungen waren konkrete Hinweise auf Verstöße gegen das Prostitutionsschutzgesetz. Aber auch gegen Corona-Regeln wie Kontaktbeschränkungen, Hygieneregeln und die Auflagen zum Betrieb von Einrichtungen soll verstoßen worden sein.

Bei der Kontrolle trafen die Einsatzkräfte eine Prostituierte aus Rumänien an, die sich unter Vorspiegelung falscher Tatsachen in einem der Hotels eingecheckt hatte. Die Prostituierte musste das Hotelzimmer umgehend räumen, so die Polizei.

Logo