Ordnungsamtsmitarbeiter stoppen betrunkenen Autofahrer

Alkoholwert von 1,34 Promille

Ordnungsamtsmitarbeiter stoppen betrunkenen Autofahrer

Einen betrunkenen Autofahrer haben in der Nacht zu Dienstag Mitarbeiter des Ordnungsamtes in Weisenau gestoppt. Das meldet die Polizei Mainz.

Der Pkw war den Mitarbeitern aufgefallen, weil er in Schlangenlinien fuhr. Damit der Fahrer nicht weitere Verkehrsteilnehmer gefährden konnte, setzten sich die Ordnungsamtsmitarbeiter vor das Auto, hielten es an und verständigten die Polizei.

Die Beamten stellten bei dem 53-jährigen Autofahrer einen Atemalkoholwert von 1,34 Promille fest. Dem Mann aus dem Rhein-Selz-Kreis wurde eine Blutprobe entnommen. Führerschein und Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (mm)

Logo