Winterausschank der Mainzer Winzer an neuem Ort

Der Weinausschank in der Malakoff-Passage konnte im Winter 2019 nicht stattfinden. Doch jetzt geht es an einem neuen Ort weiter. Wo und was euch erwartet, erfahrt Ihr hier.

Winterausschank der Mainzer Winzer an neuem Ort

Während der Wintermonate legt das Mainzer Marktfrühstück jedes Jahr eine Pause ein. Auf Euren Wein müsst Ihr aber trotzdem nicht verzichten: Der Verein „Mainzer Winzer“ überbrückt die Durststrecke mit seinem Winterausschank. Der Ausschank konnte im vergangenen Jahr mangels eines geeigneten Veranstaltungsortes nicht stattfinden - jetzt wird er im „me and all hotel“ in der Binger Straße 23 ausgerichtet.

Winzer sind selbst vor Ort

Vom 12. Januar bis zum 8. März findet die Veranstaltung jeden Sonntag von 14 bis 18 Uhr in der Lounge des Hotels statt. An jedem Termin wird ein anderer Winzer seine Weine ausschenken und auch persönlich anwesend sein. Die Vorstandsassistentin des Vereins „Die Mainzer Winzer“, Christina Boller-Petry, erklärt: „Bei jedem Termin werden drei Weine angeboten. Welche Rebsorten genau, entscheidet jeweils der Winzer, der den Ausschank durchführt. Die meisten Betriebe werden zwei Weiß- und einen Rosé- oder Rotwein anbieten.“ Weitere Weine von verschiedenen Mainzer Winzern kann man über die Weinkarte des Hotels bestellen.

Die Glaspreise seien laut Boller-Petry mit den Preisen beim Marktfrühstück oder dem Rheinuferausschank vergleichbar. Die Preise für nicht-alkoholische Getränke entsprechen der Getränkekarte des „me and hotels“. So kosten beispielsweise ein Wasser oder eine Cola drei Euro. Auch kleinere Speisen werden angeboten: Bis Ende Januar gibt es Fritten von „Frittenlove“. Die Pommes von Sternekoch Sascha Wolter wurden unter anderem durch die Fernsehshow „Die Höhle der Löwen“ bekannt. Ab Februar bietet das „me and all“ typische Mainzer Snacks wie „Weck und Worscht“ oder Spundekäs mit Brezeln an.

Mainzer Weinsalon im Alten Postlager

Auch die Mainzer Jungwinzer schenken ihre Weine während der Wintermonate aus: Ihr „Winter-Weinsalon“ findet bis März an jedem zweiten Dienstag im Monat statt. Der erste Termin kommenden Dienstag, der 14. Januar. Los geht es jeweils um 17 Uhr im Alten Postlager hinter dem Hauptbahnhof. Auch hier sind die Winzer selbst vor Ort und beantworten Fragen zu den Weinen. Beim Weinsalon ist ein DJ dabei, außerdem gibt es verschiedene Speisen an den Street-Food-Ständen im Postlager.

Weitere Informationen findet Ihr hier und hier. (df)

Logo