Gutenberg-Marathon schon wieder abgesagt

Lauf-Event wird 2022 nicht stattfinden

Gutenberg-Marathon schon wieder abgesagt

Auch 2022 wird es keinen Gutenberg-Marathon in Mainz geben. Das hat die Stadt Mainz am Mittwochnachmittag mitgeteilt. Bereits 2020 und 2021 fiel der Mainzer Marathon wegen der Corona-Pandemie aus.

In einer Sitzung am Dienstag sei die Stadtspitze übereingekommen, dass der Gutenberg-Marathon angesichts der sich zuspitzenden Corona-Situation vorsorglich abgesagt werden müsse. Es wäre die 22. Auflage des Laufes gewesen.

Sportdezernent Günter Beck (Grüne) erklärt: „Absolut oberste Priorität hat bei unserem Lauf die Gesundheit der Teilnehmer. Manche Dinge hat man aber bei aller Planungssorgfalt nicht selbst in der Hand.“ Die Absage erfolgt offenbar auch deshalb, weil aus jetziger Sicht die Corona-Lage im Mai nur schwer einzuschätzen ist. Eine kurzfristige Organisation des Events sei im kommenden Jahr einfach nicht möglich, so Beck.

Logo