Passagierschiff fährt gegen Rheinufer

Eine Person leicht verletzt

Passagierschiff fährt gegen Rheinufer

In Budenheim ist es am Sonntagabend zu einem Unfall mit einem Passagierschiff gekommen. Eine Person wurde dabei leicht verletzt. Das bestätigt die Wasserschutzpolizei Mainz auf Anfrage von Merkurist.

Demnach sei das Schiff, das sich auf der Fahrt von Koblenz nach Speyer befand, um 20:45 Uhr in die Uferböschung gefahren. Nach ersten Ermittlungen war die Unfallursache vermutlich ein Fahrfehler des Schiffsführers. Das Schiff und die Uferböschung wurden durch den Unfall beschädigt. Durch die Wucht des Aufpralls stürzte eine Passagierin und wurde dabei leicht verletzt.

Da das Schiff noch schwimmfähig war, erfolgte an einem Schiffsanleger in Mainz die Unfallaufnahme durch die Wasserschutzpolizei. Daraufhin konnte das Schiff seine Reise fortsetzen.

Logo