Diebe klauen Spargel – und sind jetzt selbst in Gefahr

Spargelbauer warnt vor Gefahr für die Gesundheit

Diebe klauen Spargel – und sind jetzt selbst in Gefahr

Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag Spargel von einem Feld zwischen Stadecken-Elsheim und Nieder-Olm gestohlen. Der Diebstahl könnte allerdings schlecht für die Täter enden, denn die Spargelpflanzen wurden mit Pestiziden behandelt.

Der Eigentümer des Spargelfelds meldete sich am Freitagvormittag bei der Polizei. Ihm sei zwar kein Schaden entstanden, da das Feld nicht mehr bewirtschaftete werde, er hatte aber ein anderes Anliegen. Denn auf dem Feld seien Pestizide gegen Spargelfliegen eingesetzt worden.

Der Spargel sei deshalb nicht mehr genießbar. Auch eine Gefahr für die Gesundheit könne man nicht ausschließen, wenn die Spargel gegessen würden.

Logo