Baum kracht auf Auto in Mainz: Mutter und Tochter verletzt

Feuerwehr muss anrücken

Baum kracht auf Auto in Mainz: Mutter und Tochter verletzt

Ein umgekippter Baum hat am Freitagabend zu einem Unfall geführt, bei dem eine 42-jährige Frau und ihre Tochter (12) verletzt worden sind. Das meldet die Polizei.

Die 42-jährige Frau war mit ihrer 12-jährigen Tochter gemeinsam im Auto auf der K18 unterwegs, als starker Wind einsetzte. Plötzlich krachte ein Baum auf die Windschutzscheibe des Ford Puma. Durch den Aufprall wurde die Fahrzeugfront stark beschädigt und die Windschutzscheibe zersplittert.

Einsatzkräfte der Mainzer Berufsfeuerwehr mussten den Baum schließlich entfernen. Da sich die Mutter und ihre Tochter bei dem Unfall verletzten, mussten sie vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Ford war aufgrund des Schadens nicht mehr fahrbereit und musste letztlich abgeschleppt werden.

Wegen des Sturms am Freitagabend musste die Feuerwehr mehrmals ausrücken.

Logo