Mainzerin (29) im ICE sexuell belästigt

Strafanzeige gegen 24-Jährigen

Mainzerin (29) im ICE sexuell belästigt

Eine Frau aus Mainz (29) ist während einer ICE-Fahrt Richtung Nürnberg sexuell belästigt worden. Das teilt die Bundespolizei mit.

Ein 24-Jähriger aus Göttingen soll versucht haben, die Mainzerin gegen ihren Willen zu küssen. Die Frau informierte den Zugbegleiter und setzte sich in ein anderes Abteil. Bei der Ankunft im Bahnhof Fulda erstattete die Frau Strafanzeige.

Wer Hinweise zu dem Fall geben kann oder gegebenenfalls selbst Opfer des Mannes wurde, wird gebeten, sich unter der Nummer 0561 816160 bei der Bundespolizei zu melden.

Logo