Das ist das beliebteste Mainzer Fest

Johannisnacht, Sommerlichter oder doch der Weinmarkt? Wir haben Euch gefragt: Welches Mainzer Fest im Sommer ist das schönste? Das ist das Ergebnis.

Das ist das beliebteste Mainzer Fest

Sommerzeit ist in Mainz Volksfestzeit. Kaum ist das eine Fest vorbei, werden am Rheinufer schon die nächsten Stände aufgebaut. Aber auch Stadtteile wie Hechtsheim, Weisenau oder Laubenheim haben ihr wichtigstes Fest im Sommer. Wir haben Euch gefragt: Welches ist das beste Mainzer Fest im Sommer? Hier sind die Top 5 in umgekehrter Reihenfolge:

Bierbörse

Wer sie verpasst hat, muss jetzt ein Jahr warten - denn die Bierbörse am Rheinufer fand erst am vergangenen Wochenende statt. Von Chilibier über Kaffeebier bis hin zu Craftbieren aus den entlegensten Ecken der Erde: Liebhaber exotischer Biersorten kommen bei der Bierbörse auf ihre Kosten. Aber auch regionale und lokale Brauereien können ihre Biere präsentieren. Im Sommer 2020 wird die Bierbörse bereits zum 22. Mal stattfinden. Insgesamt sagen 5 Prozent unserer Leser: Die Bierbörse ist das beste Sommerfest in Mainz.

Weinfest im Kirchenstück

Auch das Weinfest im Hechtsheimer Kirchenstück liegt noch nicht lange zurück. Für unsere Leser ist es das beliebteste Fest außerhalb der Mainzer Innenstadt - 13 Prozent stimmten für das Weinfest im Kirchenstück. Was die Besucher jedes Jahr überzeugt: die Festmeile mit Wein von 14 heimischen Winzern, der Blick bis in den Taunus und eine entspannte Stimmung - trotz sehr vieler Besucher.

Mainzer Sommerlichter

Es ist das jüngste unter den Mainzer Sommerfesten: Erst seit 2016 finden die Mainzer Sommerlichter am Rheinufer statt. Dank eines spektakulären Feuerwerks, bekannten Musikacts und einer abwechslungsreichen Gastromeile hat sich das Fest aber schnell etabliert. 17 Prozent unserer Leser finden sogar, dass es das schönste Mainzer Sommerfest ist.

Im Gegensatz zur Bierbörse und dem Weinfest im Kirchenstück kommt Ihr bei den Sommerlichtern noch in diesem Jahr in den Genuss: Vom 26. bis 28. Juli findest das Fest zum 4. Mal am Rheinufer statt. Weitere Infos gibt es hier.

Weinmarkt

Weinfeste gibt es in Mainz viele, aber es gibt nur einen Weinmarkt. Das beliebte Volksfest hat in diesem Sommer ein kleines Jubiläum: Denn vom 29. August an wird der Weinmarkt bereits zum 85. Mal gefeiert. Auch in diesem Jahr werden rund 50 Winzerbetriebe vertreten sein, die meisten von ihnen aus der Region. Im vergangenen Jahr gab es zudem einige Neuerungen wie Stände der Mainzer Lokale Laurenz, Im Herzen Afrikas und LeBonBon.

Das genaue Programm für dieses Jahr steht noch nicht fest, sicher ist nur: Der Stadtpark wird an den beiden Wochenenden wieder voll. Für fast ein Viertel (23 Prozent) unserer Leser ist der Weinmarkt das schönste Volksfest im Sommer. Weitere Infos gibt es hier.

Johannisnacht

Platz 1 ist keine große Überraschung: Das beliebteste Fest der Mainzer ist die Johannisnacht. 29 Prozent unserer Leser stimmten für das Volksfest, das natürlich auch im nächsten Jahr wieder stattfindet - dann schon zum 52. Mal. Livemusik, ein Künstler- und Büchermarkt am Rhein sowie diverse Fahrgeschäfte und eine Streetfood-Meile - das ist das Erfolgsrezept der Johannisnacht. Auch das traditionelle Gautschen und das Feuerwerk am Montagabend gehören fest dazu.

Bis zur nächsten Johannisnacht müsst Ihr Euch aber noch etwas gedulden: Im Jahr 2020 wird vom 19. bis 22. Juni gefeiert.

Wie gefällt Euch das Ergebnis? Postet Euer liebstes Fest in die Kommentare. (ab)

Logo