Autofahrer zeigt Hitlergruß

Ausländerfeindliche Parolen gebrüllt

Autofahrer zeigt Hitlergruß

Ein unbekannter Mann hat am Freitagmittag aus seinem fahrenden Auto heraus einer Frau den Hitlergruß gezeigt und sie zudem mit einer Geste bedroht. Das meldet die Mainzer Polizei.

Der Unbekannte fuhr gegen 12:10 Uhr auf der Marienborner Straße, als die Frau gerade mit ihrem Mann und ihren drei Kindern unterwegs war. Als der Autofahrer auf Höhe der Familie vorbeifuhr, hupte er und zeigte anschließend den Hitlergruß.

Außerdem formte er seine Hand zu einer Pistole und drohte damit in Richtung der Frau. Auf Höhe des 41-jährigen Mannes rief der Autofahrer ausländerfeindliche Parolen. Dann fuhr er davon.

Die Polizei bittet nun Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, sich zu melden (06131/654310). (rk)

Logo