19 Corona-Fälle bei Mainz 05

Bundesligaspiel am Wochenende in Gefahr?

19 Corona-Fälle bei Mainz 05

Insgesamt 19 Mitglieder des Lizenzspielerbereichs von Mainz 05 haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Das teilt der Bundesligaverein am Donnerstag mit. Laut Vereinsangaben waren alle Infizierten gegen Corona geimpft.

Unter den Infizierten befinden sich allerdings nicht nur Spieler, sondern auch Mitglieder des Trainerteams und des Betreuerstabs. Alle Infizierten haben sich in Isolation begeben. Die negativ getesteten Spieler absolvierten laut Angaben des FSV am Donnerstag ein individuelles Training.

Ob das Bundesliga-Heimspiel der Mainzer am Sonntagnachmittag gegen Borussia Dortmund stattfinden kann, ist noch unklar. Man stehe nun in engem Kontakt mit dem Gesundheitsamt und der Deutschen Fußball-Liga (DFL).

Logo