Messer-Attacke in der Hinteren Bleiche

Mindestens zwei Personen verletzt

Messer-Attacke in der Hinteren Bleiche

In der Hinteren Bleiche soll es am Montagabend zu einer Messer-Attacke gekommen sein. Laut Polizei Mainz berichteten Zeugen, dass sich vier Personen nach einem Bar-Besuch stritten, außerdem fanden die Beamten am Tatort ein blutiges Messer.

Die Polizei geht bislang davon aus, dass sich die Beteiligten – eine dreiköpfige Personengruppe und eine Einzelperson – gegen 20 Uhr in einer Bar im Bleichenviertel trafen. Auf der Straße sei es zu einer Auseinandersetzung gekommen, dabei wurden zwei Personen leicht verletzt.

Als die Polizei im Bleichenviertel eintraf, hatten sich drei der Beteiligten mit einem Pkw und die Person zu Fuß bereits vom Tatort entfernt. Die Polizei konnte inzwischen die Namen aller vier Personen ermitteln.

Die Allgemeine Zeitung hatte zunächst berichtet, dass drei Personen auf den Mann mit dem Messer eingestochen und auf ihn eingetreten hätten. Laut Polizei liegen zu den Beteiligten und zum konkreten Tatablauf bislang keine Erkenntnisse vor.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, bittet die Polizei, sich unter der Nummer 06131 - 654110 zu melden.

Logo