20-Jähriger bei Unfall in Mainz schwer verletzt

Genauer Unfallhergang noch unklar

20-Jähriger bei Unfall in Mainz schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend auf der L426 zwischen Lerchenberg und Mainz-Bretzenheim ist ein 20-Jähriger schwer verletzt worden. Das meldet die Polizei.

Gegen 17:10 Uhr befuhr der 20-Jährige mit seinem Roller die Landstraße in Richtung Mainz. Ein 80-Jähriger fuhr dabei unmittelbar hinter dem Roller des 20-Jährigen. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der 80-Jährige schließlich auf den Roller auf. Dadurch kam der 20-Jährige zu Fall und wurde schwer verletzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn für etwa drei Stunden voll gesperrt werden. Die Ursache des Zusammenstoßes und Auswertung der Spurenlage ist nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Polizei.

Logo