Weinfest im Kirchenstück abgesagt

Ersatzveranstaltung geplant

Weinfest im Kirchenstück abgesagt

Jetzt ist es offiziell: Das beliebte Hechtsheimer Weinfest im Kirchenstück wird auch in diesem Jahr nicht stattfinden.

Geplant war das Fest für die Zeit vom 2. bis 5. Juli. Auf einem 500 Meter langen Parcours laden 14 Hechtsheimer Winzer zu Weinen und regionalem Essen ein. Im Jahr 2019 fand das Kirchenstück-Fest bereits zum 34. Mal statt. Wegen der Corona-Pandemie musste es 2020 abgesagt werden.

Jetzt teilen die Veranstalter mit: „Leider wird auch in diesem Jahr das Weinfest im Kirchenstück nicht stattfinden.“ In der aktuellen Corona-Verordnung sind Volksfeste trotz niedriger Inzidenz nach wie vor verboten.

Stattdessen laden die Hechtsheimer Winzer am 3. Juli zu einer Schlenderweinprobe in den Winzerhöfen ein. Weitere Infos dazu gibt es hier.

Logo