VinoKilo startet Pop-Up-Store im Haus der Kulturen

Kleidung wird nach Gewicht verkauft

VinoKilo startet Pop-Up-Store im Haus der Kulturen

VinoKilo eröffnet wieder einen Pop-Up-Store in Mainz. Für drei Tage wird das Mainzer Start-Up im Haus der Kulturen zu Gast sein.

Vom 25. bis zum 27. Juni können Vintage-Liebhaber dort Vintage-Mode shoppen. VinoKilo bietet seinen Kunden Vintage-Mode zum Kilopreis an. Kunden zahlen dann einen festgelegten Preis pro Kilogramm. Auch bei dieser Veranstaltung gibt es wieder Markenkleidung aus den 60er- bis 90er-Jahren sowie Accessoires.

Interessierte können im Pop up-Store für 40 Euro ein Kilogramm Modeartikel kaufen. Wegen der aktuellen Corona-Krise ist die Anzahl an zugelassenen Kunden allerdings beschränkt - wer nicht warten möchte, der kann schon vorher ein Zeitfenster für den Einkauf buchen. Vor Ort gilt die Maskenpflicht und das Abstandsgebot.

Schon vor vier Jahren wurde das Start-Up VinoKilo von Robin Balser in Mainz gegründet. Seitdem verkauft er Vintage-Mode online, aber auch auf großen Events wie im Alten Postlager oder im Schon Schön (wir berichteten). (mm/pk)

Logo