Unfall in Mainz legt Internet lahm

Plastikteilchen vom Wagen gefunden

Unfall in Mainz legt Internet lahm

Bei einem Unfall in Mainz-Hechtsheim ist am Samstagmorgen ein Verteilerkasten umgefahren worden. Das teilt die Polizei mit.

In der Neujahrsnacht zwischen 5:30 und 6 Uhr kam es in Mainz-Hechtsheim auf Höhe der Curiestraße 17 zu dem Verkehrsunfall. Der unbekannte Fahrer fuhr vermutlich mit seinem Opel Astra einen Verteilerkasten (Glasfaser für Internet- und Festnetzanschluss) um. Dadurch wurde eine Großzahl der Leitungen abgetrennt. Es konnten vor Ort silberne Lackspuren sowie Plastikteile eines Autos gesichert werden, die vermutlich vom Tatfahrzeug stammen.

Wer Hinweise zu dem Fall geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei unter 06131/ 65-4310 in Verbindung zu setzen.

Logo