Polizeikontrollen am Hauptbahnhof und im Bleichenviertel

Gaststätten und Spielhallen kontrolliert

Polizeikontrollen am Hauptbahnhof und im Bleichenviertel

Die Mainzer Polizei hat gemeinsam mit dem Zoll und der Stadt Mainz in der Nacht von Freitag auf Samstag Gaststätten und Spielhallen kontrolliert. Die Schwerpunkte der Kontrollen lagen im Bereich des Hauptbahnhofes und im Bleichenviertel.

Wie die Polizei auf Anfrage bestätigt, fand der Einsatz von 17:30 Uhr am Freitagabend bis etwa Mitternacht statt. Im Fokus der Kontrolle lagen Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz und Körperverletzungen. Wie viele Verstöße die Beamten verzeichneten, kann die Polizei derzeit noch nicht angeben.

Bereits im Juli vergangenen Jahres hatte die Polizei eine Großkontrolle im Bleichenviertel durchgeführt (wir berichteten). Ziel der Einsätze sei es, das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung zu stärken und mögliche Straftäter zu identifizieren. Zudem sollen Rohheits-, Eigentums- sowie Betäubungsmitteldelikte verhindert werden.

(nh)

Logo