Bus fährt über Rot: Mehrere Verletzte

Auto in Kreuzung geschleudert

Bus fährt über Rot: Mehrere Verletzte

Am Montagabend sind an der Kreuzung Rheinstraße/Konrad-Adenauer-Straße in Ingelheim ein Linienbus und ein Pkw kollidiert. Der Busfahrer hatte eine rote Ampel überfahren.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 19 Uhr. Der Busfahrer hatte zunächst an der roten Ampel gehalten, war aber aus unbekannten Gründen noch bei Rot losgefahren. Ein von rechts kommender Pkw wurde von dem Bus gerammt und in die Kreuzung hinein geschleudert.

Der 54-jährige Linienbusfahrer und die 56-jährige Beifahrerin des Autos wurden bei dem Aufprall leicht verletzt. Der 61-jährige Pkw-Fahrer und die wenigen Fahrgäste des Busses kamen mit dem Schrecken davon. Im Einsatz waren, neben der Polizei, etliche Kräfte der Feuerwehr Ingelheim.

Logo