In der Elbestraße gilt jetzt Tempo 30

Neue Geschwindigkeitsbegrenzung in der Gonsenheimer Elbestraße. Warum hier jetzt Tempo 30 gilt.

In der Elbestraße gilt jetzt Tempo 30

Vielen Gonsenheimer dürfte es in letzter Zeit aufgefallen sein: In der Elbestraße gilt neuerdings Tempo 30. Dabei handelt es sich um eine „Maßnahme zur Verkehrssicherheit“, wie ein Sprecher der Stadt auf Merkurist-Anfrage mitteilt.

„Die Verkehrssituation in der Elbestraße war Thema in der Verkehrskommission.“ Dort besprechen Polizei und Straßenverkehrsbehörde regelmäßig Probleme, die den Mainzer Verkehr betreffen. Die Lösung, die gefunden wurde, scheint vielen Merkurist-Lesern zu gefallen. „Weil's weniger gefährlich ist, leiser und weniger Abgase verursacht“, kommentiert User Hans.

Leser Max findet: „Für alle die dort wohnen ist die Geschwindigkeitsreduktion ein Gewinn.“ Andere Leser fordern sogar ein generelles Tempolimit von 30 in der Stadt.

Laut dem Sprecher der Stadt war die konkrete Situation in der Elbestraße mit ihren vielen Geschäften zu gefährlich. „Da die Elbestraße sehr stark durch Fußgängerinnen und Fußgänger gequert wird und zudem hier viele Radfahrende auf der Fahrbahn unterwegs sind.“ Deshalb habe die Verkehrskommission entschieden: Der Tempo-30-Bereich, der bereits auf der Breiten Straße gilt, wird jetzt bis zur Haltestelle „Hugo-Eckener-Straße“ verlängert. (pk)

Logo