Das erwartet Euch 2019 im Volkspark

Fastnacht ist vorbei, die Mainzer fiebern nun dem Frühling entgegen. Viele Parks in Mainz eignen sich dafür, Zeit draußen zu verbringen. Einer der größten davon ist der Volkspark.

Das erwartet Euch 2019 im Volkspark

Wenn die Tage länger werden und die Temperaturen steigen, genießen die Mainzer das gute Wetter gern in einem der vielen Parks. Beliebte Treffpunkte sind unter anderem die Wiesen entlang des Rheinufers, der Hartenbergpark, das Zitadellengelände und vor allem auch der Volkspark. Dieser grenzt unmittelbar an den Stadtpark und erstreckt sich vom Winterhafen bis nach Weisenau. Stadt- und Volkspark gelten damit als größte Parkanlage in Mainz.

Bisher lässt der Frühling zwar noch auf sich warten. Umso größer ist jedoch die Vorfreude – auch bei Merkurist-Leser Marky. In seinem Snip fragt er: „Wann füllt sich die Spielfläche im Volkspark mit Leben?“ Um diese Frage zu beantworten, haben wir einige Events für Euch zusammengetragen.

Bob Dylan und George Ezra

Im Sommer sind bisher drei Open Air-Konzerte im Mainzer Volkspark geplant. Am 7. Juli tritt Bob Dylan mit seiner Band nun schon zum dritten Mal in Mainz auf (wir berichteten). Am 4. Juli gibt George Ezra, der 2014 mit seinem Hit „Budapest“ europaweit bekannt wurde, ein Konzert im Volkspark. Zach Condon tritt am 13. Juli mit seiner US-amerikanischen Folkband „Beirut“ auf.

Jazz-Picknick und weitere Familien-Events

Merkurist-Leser Marky ist eine gepflasterte Fläche in der Nähe der Rollschuhbahn im Volkspark aufgefallen. Die Stadt Mainz veranstaltet dort in den Sommerferien „Familien-Jazz-Picknicks“ mit Live-Musik. Teilnehmen können Inhaber der Ferienkarte, die ab dem 11. Juni vom Amt für Jugend und Familie herausgegeben wird.

Abgesehen von den Familien-Picknicks gibt es weitere Spielmöglichkeiten für Kinder. Vergangene Woche eröffnete die Minigolf-Saison, außerdem gibt es einen Abenteuerspielplatz und voraussichtlich ab Ende Mai wieder eine Wasserspielfläche. Mit der Bimmelbahn „Flotte Lotte“ können Kinder und Erwachsene sich seit 55 Jahren durch das Parkgelände fahren lassen (wir berichteten). Übrigens: Auch Hunde dürfen in den Volkspark mitgenommen werden, allerdings nur an der Leine.

Der Volkspark als „Outdoor Sport-Anlage“

Wer sich sportlich fit halten will, findet viele Gelegenheiten im Mainzer Volkspark. So trifft man auf den Schotterwegen unter den Bäumen den ein oder anderen Jogger. An einem Basketballplatz, mehreren Tischtennisplatten, Boulebahnen und einer Rollschuhbahn kann man mit mitgebrachter Ausrüstung spielen. Auch ohne Spielfeld wird die Wiese gern von Kindern, Jugendlichen und ab und an auch von Erwachsenen zum Fußball, Federball oder Frisbee spielen genutzt. Außerdem fanden im Volkspark in den letzten Jahren auch Power-Yoga-Kurse unter freiem Himmel statt (wir berichteten).

Gastronomie im Volkspark

Bei trockenem Wetter lässt es sich auf der Parkfläche gut picknicken. An ausgewiesenen Grillplätzen darf im Volkspark sogar gegrillt werden. Zudem soll das Restaurant „Schwayer“ bald unter neuer Leitung wieder öffnen (wir berichteten).

(ps)

Logo