Zwei „WinterZeit“-Märkte noch bis 30. Dezember geöffnet

Wir verraten, wo es auch nach Weihnachten noch Glühwein und Co. gibt

Zwei „WinterZeit“-Märkte noch bis 30. Dezember geöffnet

Auch wenn Weihnachten bereits vorbei ist, könnt ihr in Mainz noch an einigen Ständen Glühwein und Co. bekommen. So haben zwei „WinterZeit“-Märkte zwischen Weihnachten und Silvester geöffnet.

Die Stände auf dem Schillerplatz haben noch bis einschließlich Freitag, den 30. Dezember geöffnet. Dort könnt ihr zwischen 11 Uhr und 20:30 Uhr Speisen, Getränke und Geschenkartikel kaufen.

Der „WinterZeit“-Markt auf dem Neubrunnenplatz findet ebenfalls noch bis Freitag (30. Dezember) statt. Dort sind die Stände bis Donnerstag zwischen 11 Uhr und 23:30 Uhr geöffnet, am Freitag selbst sogar bis 21 Uhr.

Schon der Name „WinterZeit“ weist auf die längere Öffnungszeit der Märkte auf einigen Plätzen hin. Wie Merkurist bereits berichtete, wird so eine klare Abgrenzung vom eigentlichen Weihnachtsmarkt geschaffen, der tatsächlich mit Weihnachten endet. Veranstaltet werden die „WinterZeit“-Märkte außerdem von Mainzplus Citymarketing, während der Weihnachtsmarkt am Dom von der Stadt selbst ausgerichtet wird.

Logo