Soli-Wochenende für Mainzer Club- und Barszene

Am ersten Oktoberwochenende

Soli-Wochenende für Mainzer Club- und Barszene

Keine Gäste, keine Umsätze: Seit Mitte März sind die Clubs in Mainz geschlossen. Eine Lockerung ist nicht in Sicht. Nun haben sich einige Betreiber gemeinsam mit „Mainzplus Citymarketing“ neue, corona-konforme Konzepte für die lokale Kultur- und Clubszene überlegt. Die Auftaktveranstaltung findet vom 2. bis zum 4. Oktober im Mainzer Schlossbiergarten statt.

Das erste gemeinsame Projekt wird unter dem Titel „Feierabend. Supporte deinen Club!“ veranstaltet. Daran beteiligen sich Alexander the Great, Caveau, Dorett Bar, Kulturclub schon schön und Gutleut / Altes Postlager. Gemeinsam mit Mainzplus Citymarketing laden sie zum Soli-Wochenende für die Mainzer Club- und Barszene ein.

Laut Mainzplus Citymarketing freuen sich nun vor allem die Clubbetreiber auf das erste Oktoberwochenende: „Es fühlt sich gut an, nach mittlerweile über sechsmonatiger Abstinenz nochmal ein Programm realisieren zu können, wie es auch im schon schön stattfinden könnte“, sagt Paul Kaspar, Booker des Kulturclubs schon schön. „Wir freuen uns sehr, dieses Wochenende nach den aktuellen Möglichkeiten zusammen mit den Clubs zu gestalten, die gerade alle in der gleichen Situation sind. Da sich jeder eingebracht hat, wurde das Programm bunt und das Wochenende hat dadurch ein wenig Festival-Charakter.“

Tickets für Freitag und Samstag (2.10. und 3.10.) sind ab Mittwoch, den 16.09.2020 um 12 Uhr im Vorverkauf zu erwerben. Sonntags wird es eine Abendkasse geben, sodass Besucher jederzeit spontan in den Kulturgarten im Schlossbiergarten kommen können. Für alle Tage gilt: Kein Wiedereinlass. Mit Verlassen des Geländes am Veranstaltungstag verfällt die Gültigkeit der Eintrittskarte. (ms)

Logo