Großer Festumzug zum Rheinland-Pfalz-Tag in Mainz

„Mainz – komm mit in die Zukunft!“ – so lautet das Motto des Rheinland-Pfalz-Tags, der dieses Jahr in Mainz stattfindet. Zum großen Landesfest wird es ein umfassendes Unterhaltungs- und Kulturprogramm geben. Dieses wurde nun vorgestellt.

Großer Festumzug zum Rheinland-Pfalz-Tag in Mainz

Rheinland-Pfalz feiert in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag. Aus diesem Anlass findet der Rheinland-Pfalz-Tag 2022 in Mainz statt. Vom 20. bis 22. Mai wird es daher ein großes „Landesfest“ in der Stadt geben. Das Programm der Veranstaltung haben Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) und der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) am Dienstag der Öffentlichkeit vorgestellt.

Musik-Acts am Start

„Mainz – komm mit in die Zukunft!“ lautet das Motto der Veranstaltung. Dreh- und Angelpunkt wird der „Mainz-Platz“ sein, der sich über Höfchen, Markt und Liebfrauenplatz erstreckt und auf zwei Bühnen Unterhaltung, Spaß und Kultur bieten soll. Wie die Veranstalter betonen, können sich die Gäste auf ein „vielseitiges und informatives Unterhaltungsprogramm“ einstellen. In den insgesamt acht Themenfeldern Rheinland-Pfalz sozial, natürlich, sicher, hilfsbereit, einsatzbereit, bewegt, kreativ und regional präsentieren sich im Stadtgebiet verteilt die Städte und Landkreise, zahlreiche Vereine und Initiativen aus Mainz und dem ganzen Land sowie die Landesregierung und der Landtag.

Für Unterhaltung sollen auch einige Musik-Acts sorgen. Auf der „SWR-Bühne“ dabei sind unter anderen der Belgier Milow, Latino-Star Alvaro Soler („La Cintura“) und der DJ „Lost Frequencies“ sowie Talente aus der Region. Den Auftakt auf der SWR-Open-Air-Bühne macht die 90-minütige Liveshow „Rheinland-Pfalz feiert!“ mit der SWR-Big Band, Jupiter Jones und Johnny Logan. Die Show wird auch im SWR-Fernsehen ausgestrahlt. Das Land Rheinland-Pfalz betreibt mit dem „Treffpunkt Rheinland-Pfalz – Die Landesbühne“, auch eine Musikbühne, auf der Formate wie der #Jugendtalk mit Ministerpräsidentin Dreyer, der Frühschoppen der Landesregierung und verschiedene Talks mit Kabinettsmitgliedern zu erleben sein werden.

Das Informations-und Unterhaltungsprogramm moderiert Andreas Bockius, der auch am „Fastnachtssplash“ am Freitagabend aufritt. Außerdem ermöglichen die Staatskanzlei und weitere Ministerien bei einem Tag der offenen Tür an allen drei Tagen einen Blick hinter die Kulissen und in die tägliche Arbeit. Ein besonderes Highlight laut Veranstaltern ist der Beitrag von Journalist und YouTuber Mirko Drotschmann (MrWissen2go), der mit Jugendlichen über den Krieg in der Ukraine sprechen wird. Am Sonntagabend, dem letzten Tag der Veranstaltung, wird der SWR eine „Preview“ des neuesten Mainzer „Tatorts“ präsentieren. Die Hauptdarsteller Heike Makatsch und Sebastian Blomberg werden dann live vor Ort sein. Ein Höhepunkt wird auch der große Festzug am Sonntag mit 70 Zugnummern sein, den das SWR-Fernsehen überträgt.

„Mainz Hochburg der Lebensfreude“

Die Stadt Mainz richtet den Rheinland-Pfalz-Tag nach 1987 und 2000 nun zum dritten Mal aus. OB Ebling freut sich besonders auf dieses Event. „Zwei Jahre konnten wir in unserer Hochburg der Lebensfreude aufgrund der Coronapandemie keine Veranstaltungen stattfinden lassen und keine Feste feiern. Jetzt kehrt mit dem Rheinland-Pfalz-Tag das Leben in unsere Stadt zurück.“

Logo