Scheibe von Antiquitätengeschäft in Mainzer Altstadt eingeschlagen

Zwei Einbrüche in der Altstadt

Scheibe von Antiquitätengeschäft in Mainzer Altstadt eingeschlagen

Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht zum Dienstag die Scheibe eines Antiquitätengeschäfts in der Leichhofstraße eingeschlagen. Bereits in den Tagen zuvor ist in eine Wohnung in der Drususstraße eingebrochen worden. Dort erbeuteten die Täter Diebesgut in einem vierstelligen Wert. Das teilte die Polizei am Dienstag mit.

Den Einbruch in der Leichhofstraße bemerkte ein Zeuge gegen 3 Uhr. Ein einzelner Täter schlug die Scheibe der Eingangstür des Geschäfts ein und ging hinein. Ob etwas gestohlen wurde, ist aktuell noch nicht bekannt. Der Täter flüchtete auf einem nicht beleuchteten Fahrrad in Richtung Hopfengarten.

Der Einbruch in der Drususstraße ereignete sich zwischen vergangenem Mittwoch und Montagabend. Der Bewohner war mehrere Tage nicht in seiner Wohnung. Als er zurückkehrte stellte er fest, dass die Eingangstür aufgehebelt war und er bestohlen wurde.

In beiden Fällen hat die Mainzer Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Wer etwas gesehen hat, soll sich unter der Nummer 06131/65-3633 melden.

Logo