Radfahrer (71) bei Verkehrsunfall in Mainz-Kastel schwer verletzt

Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden

Radfahrer (71) bei Verkehrsunfall in Mainz-Kastel schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Mainz-Kastel ist ein 71-jähriger Fahrradfahrer am Mittwochnachmittag schwer verletzt worden. Das meldet das Polizeipräsidium Westhessen.

Der Radfahrer war gegen 15 Uhr in der Biebricher Straße vermutlich in Richtung Wiesbaden-Biebrich unterwegs war, als er aus bislang unbekanntem Grund stürzte. Ein Ersthelfer fand den Blutenden auf dem Gehweg.

Der Helfer leistete bis zum Eintreffen eines Rettungswagens Erste Hilfe. Danach wurde der 71-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei konnte während der Unfallaufnahme keine Zeugen des Unfallgeschehens finden.

Deswegen bitten die Beamten nun Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich beim 2. Polizeirevier unter der Rufnummer 0611-345 2240 zu melden.

Logo