Rätsel um Nackte an der B9

Hat sich eine Frau an der B9 bei Nierstein entblößt? Das behaupten zumindest User in einer Facebook-Gruppe. Wir haben bei der Polizei nachgefragt.

Rätsel um Nackte an der B9

In der Facebook-Gruppe „Blitzer Rheinhessen“ melden die Mitglieder Staus, Umleitungen und vor allem Blitzer in der Umgebung. Am vergangenen Sonntag wurde dort allerdings ein „Blitzer“ ganz anderer Art gemeldet. „Darf man hier auch einen Nippelblitzer melden? Auf der B9 Richtung Nierstein am Stromhäuschen steht eine junge Dame, die den vorbeifahrenden Autos die Hupen zeigt“, behauptet ein User in seinem Post.

Er unterstreicht die Behauptung mit „Ist kein Witz“, Belege kann er dafür aber nicht liefern. Die Frau sei schätzungsweise 25 bis 28 Jahre alt. In der Gruppe mit rund 13.500 Mitgliedern liken etwa 150 den Beitrag. Die meisten User zeigen sich amüsiert, nur ein weiteres Mitglied behauptet, die Frau ebenfalls gesehen zu haben. „Was weiß die Polizei Oppenheim hierzu? Kann die Behauptung bestätigt werden?“, will Merkurist-Leser Marcio in seinem Snip wissen.

Vorfall nicht bekannt

Wie eine Sprecherin der Polizei gegenüber Merkurist sagt, sei der Vorfall nicht gemeldet worden. Ob die Geschichte stimmt, kann die Polizei weder bestätigen noch dementieren. Eine Merkurist-Anfrage an beide User, die die Frau angeblich gesehen haben, blieb unbeantwortet.

Ob sich die Frau tatsächlich an der B9 entblößt hat oder ein User einfach seine Wunschträume formuliert hat, bleibt also unklar. (df)

Logo