Busfahrer fährt gegen Hauswand und flüchtet

Polizei findet Fahrer zwei Stunden später

Busfahrer fährt gegen Hauswand und flüchtet

Ein Ingelheimer Busfahrer ist am Mittwoch gegen eine Hauswand gefahren und geflüchtet. Das meldet die Polizei.

Der Bus streifte während seiner Fahrt das Wohnhaus mit der rechten Fahrzeugseite. Durch das Geräusch wurden mehrere Zeugen auf den Unfall aufmerksam, liefen auf die Straße und wollten den Fahrer auf den Unfall ansprechen. Der Busfahrer setzte sein Fahrzeug zurück und fuhr anschließend unbeirrt weg.

Als die Polizei eintraf, war der Bus schon weg. Die Zeugen konnten sich allerdings das Kennzeichen merken und den Fahrer beschreiben.

Etwa zwei Stunden später fand die Polizei den Bus und den Fahrer. Am Bus fanden die Beamten Schäden, die zu dem Unfall am Vormittag passten. Der 50-Jährige Fahrer muss sich nun strafrechtlich für die Unfallflucht verantworten.

Logo