Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Personen mussten ins Krankenhaus

Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der B420 sind am Freitagabend die beiden Fahrer verletzt worden. Das meldet die Polizeidirektion Bad Kreuznach.

Gegen 18 Uhr geriet eine 22-jährige Autofahrerin auf der B420 zwischen Frei-Laubersheim und Fürfeld mit ihrem Mini-Cooper aus Unachtsamkeit nach links auf die Gegenfahrspur. Dabei kollidierte sie frontal mit dem entgegenkommenden Auto eines 53-Jährigen.

Sowohl die drei Fahrzeuginsassen des Mini-Coopers als auch der 53-Jährige wurden bei dem Zusammenstoß verletzt und mussten in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro. Auf der B420 kam es infolge des Unfalls zu teils erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. (ab)

Logo