Kaiserstraße: Mann wird von Auto erfasst

80-Jähriger am Kopf verletzt

Kaiserstraße: Mann wird von Auto erfasst

Von einem Auto erfasst und verletzt worden ist ein 80-Jähriger Mann am Sonntagabend. Der Unfall ereignete sich in der Kaiserstraße.

Wie die Polizei Mainz mitteilt, überquerte der Mann gegen 20:20 Uhr die Kaiserstraße auf Höhe der Zanggasse. An der Stelle befindet sich kein Fußgängerüberweg.

Ein 62-jähriger Autofahrer kam aus Richtung der Parcusstraße gefahren und konnte den Mann erst im letzten Moment erkennen. Obwohl er noch versuchte, dem 80-Jährigen auszuweichen, erfasste er den Mann mit dem Außenspiegel seines Fahrzeugs.

Der Mann fiel zu Boden und zog sich bei dabei eine Platzwunde am Kopf zu. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

(rk)

Logo